kölsch.NIKOLAUS

Kölner Maler bei kölsch.NIKOLAUS im Nikolaushaus | ©Nikolausdorf
Kölner Maler bei kölsch.NIKOLAUS im Nikolaushaus | ©Nikolausdorf

Freitags am Nachmittag steht im offenen Tagesprogramm bei art.NIKOLAUS die kölsche Kunst im Mittelpunkt.

Kölner Maler und Fotokünstler präsentieren einen kleinen Teil ihrer Kölner Kunstwerke und unterstützen das Nikolaushausteam bei den kostenfreienkölschen Mitmachaktionen.

Besucher des Nikolaushauses werden mit ihren Kindern ein schönes Andenken auf diesem Weihnachtsmarkt selbst gestalten können.

Die Kölner Malerin Ulla Feith zeigt ihre expressiven Dombilder mit Figuren ihrer schrägen, humorvollen Familie Wunderlich.

Parallel wird die Kölner Künstlerin die Besucher-Akteure bei der Gestaltung von eigenen kleinen Dombildern unterstützen.

 

Kölner Fotokünstler bei kölsch.NIKOLAUS im Nikolaushaus ©Nikolausdorf.kölsch.NIKOLAUS-ChristianeRath
Kölner Fotokünstler bei kölsch.NIKOLAUS im Nikolaushaus ©Nikolausdorf.kölsch.NIKOLAUS-ChristianeRath

Spektakulär auch, was  die Kölner Fotokünstlerin Christiane Rath in den letzten Jahren bei kölsch.NIKOLAUS präsentiert hat: Fotografien und Installationen. Neueste Werke in Cyanotypie tauchen die Köln-Motive von Christiane Rath in ungewöhnliches Licht: faszinierend.

Parallel können an den gemütlichen, kleinen Nikolaustischen mit Unterstützung des Nikolaushausteams gemeinsam mit Freunden oder im Kreise der ganzen Familie kleine, Köln-bezogene Kunstwerke wie Kerzenhalter mit Dom, phantastische Stabskulpturen à la Cologne oder kölsche Domkarten erstellt werden.

Natürlich, wie an allen Tagen im offenen Programm, können auch freitags bei kölsch.NIKOLAUS Wunschbriefe in der Nikolauspostwerkstatt geschrieben und gestaltet werden.

Ein 10 %-Anteil aller von art.NIKOLAUS Künstlern verkauften Werke geht an den Benefizpartner des Weihnachtsmarktes Nikolausdorf.

 

zurück