Aktuelles aus dem Nikolaushaus

Kostenfreie Kreativangebote im Nikolaushaus | ©Nikolausdorf.Foto.UllaBurghardt
Kostenfreie Kreativangebote im Nikolaushaus | ©Nikolausdorf.Foto.UllaBurghardt

Auch in diesem Jahr werden im einzigartigen Nikolaushaus bis 19 Uhr ganztägig kostenfreie Kreativangebote und kulturelle Specials für kleine und große Besucher des Weihnachtsmarktes Nikolausdorf am Rudolfplatz Köln stattfinden.

Mo. – Fr. am Vormittag  können Kitas und Grundschulen das Angebot nutzen. Dafür müssen sie bis zum 30. September des Jahres unter: info@nikolausdorf-pr.com einen Termin vereinbaren und sich ihren „exklusiven Platz“ für das pädagogisch-kreative Programm reservieren.

Mo. – Fr. am Nachmittag, an den Wochenenden ganztägig  sorgt dann das offene Programm im Nikolaushaus für alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Familien mit kulturellen Benefiz-Specials für Unterhaltung unter dem Motto: "Spaß haben und Gutes tun". Puppenspiel wird übrigens auch geboten. Schließlich „wohnt“ die Handpuppe Niko im Nikolaushaus.

 

Die Kölner Malerin Ulla Feith bei art.NIKOLAUS | ©Nikolausdorf
Die Kölner Malerin Ulla Feith bei art.NIKOLAUS | ©Nikolausdorf

 

Unterstützt von Künstlern und Kunsthandwerkern wird es im Rahmen der art.NIKOLAUS nebst des täglich wechselnden Kreativangebotes der Künstlerschule Köln auch bei unseren Benefiz-Specials stets Neues zu entdecken geben.

Kölner Autoren lesen bei lit.NIKOLAUS an allen Adventssonntagen.

Für unsere Programm-Idee, auf einem Weihnachtsmarkt Kunst und Kultur für die ganze Familie im Nikolaushaus in den Mittelpunkt zu stellen und kostenfrei anzubieten, haben wir rundum nur positives Feedback erhalten.

Danke dafür.

 

zurück